Off Canvas

FH-Prof. DI (FH) Dr. techn. Roman Froschauer

Forschungsschwerpunkte
Software Engineering für automatisierte Anlagen; Cyber-physische Produktionssysteme; Kollaborative Robotik; Softwareproduktlinien; Verteilte Systeme

Publikationen
https://research.fh-ooe.at/
https://scholar.google.at/
https://www.researchgate.net/
https://orcid.org/
https://www.xing.com/

Lehrtätigkeit
Algorithmen und Datenstrukturen »AT
C# Programmierung »AT
Datenbanken »AT
Leittechnik »AT »RSE »MEWI
Robotik-Grundlagen »AGR
Sicherheitstechnik »AT »RSE »MEWI
Statistik mit Methoden der Informationstechnologie »LCW »MKT »BUT
Steuerungstechnik »AT »MEWI

Prof. Dr. Roman Froschauer hat 2005 seinen Master in industrieller Informatik an der FH Oberösterreich und 2010 seinen Doktortitel in Informatik an der Johannes Kepler Universität Linz  erhalten. Von 2010 bis 2016 arbeitete er als Senior Softwareentwickler und Projektleiter bei AlpinaTec Technical Products GmbH, wo er hauptsächlich für Projekte im Bereich Luft- und Raumfahrt zuständig war. Seit 2016 ist er ordentlicher Professor für Technische Produktionsinformatik und seit 2018 Studiengangsleiter für den Masterstudiengang Robotic Systems Engineering. Als Projektleiter hat er umfangreiche Erfahrung in nationalen Forschungsprojekten: Human Centered Workplace 4 Industry (FFG #856362), AUTILITY (FFG #867556), PlugBot (FFG #874293), HOPPER (FFG #873987). Derzeit leitet er auch die Forschungsgruppe "Smart Automation & Robotertechnik" am Campus in Wels. Er hat mehrere wissenschaftliche Publikationen verfasst und ist auch als Gutachter für Konferenzen wie ETFA oder INDIN tätig. Seine Forschungsinteressen sind die Softwareentwicklung für intelligente Automatisierungssysteme und Roboter sowie die Mensch-Roboter-Interaktion in industriellen Umgebungen.

FH OÖ Forschungs und Entwicklungs GmbH
Roseggerstraße 15, 4600 Wels, Austria
Mail: sar@fh-wels.at
ImpressumDatenschutz